Gewebte Seidenstulpen Pflegen

Seidenstulpen aus gewebtem Seidenkrepp sind sehr dehnbar und anschmiegsam. Nach mehrmaligem Tragen kann die Elastizität etwas nachlassen (Foto 1). Das lässt sich leicht beheben, indem man die Stulpen wäscht oder einfach nur anfeuchtet, sie in einem Handtuch ausdrückt und dann gekordelt und mit einem Gummiring locker fixiert trocknet (Foto2). Zum Entweichen der Restfeuchtikeit den Gummiring entfernen und weiter trocknen lassen (Foto3). Nach dieser Behandlung sind die Stulpen wieder stärker gekreppt (Foto 4).